Erfülltes Liebesleben

Die Bedeutung von Veränderung und 5 einfache Schritte für ein erfülltes Liebesleben

Gibt es die eine Bedingung, die ein erfülltes Liebesleben ausmacht? Ja, und zwar die eine, der keiner sich entziehen kann: der Veränderung. Veränderungen sind ein natürlicher Teil im Kreislauf des Lebens. Alles unterliegt dem Prozess der Veränderung. In der Natur sehen wir die Veränderungen Tag für Tag, Monat für Monat und Jahr für Jahr.

Diese Bedingung der Veränderung gilt auch für uns Menschen.

Veränderungen wirken sich auf die Beziehung und ein erfülltes Liebesleben aus

In einer Partnerschaft verändert sich die Beziehung zueinander. Mit dieser Veränderung passieren auch Veränderung im Liebesleben. Diese sind manchmal sehr intensiv spürbar. Aber manchmal sind sie leise und schleichen sich (scheinbar) unbemerkt ein. Das ist dann möglicherweise ein komisches Gefühl, dass irgendetwas plötzlich anders ist. Mit ihm. Oder mit ihr. Beide nehmen es wahr. Aber oftmals haben wir verlernt dieses subtile Gefühl überhaupt zuzulassen.

Am Anfang ist es einfach nur ein Gefühl. Wenn wir es zulassen würden und ein Gespür dafür entwickeln, kommen weitere Informationen hinzu, die mit diesem Gefühl verbunden werden. Immer mehr entsteht ein klareres Bild. Es kann aber auch ein Gefühl oder Gedanken sein. Das ist bei jedem anders.

Ein erfülltes Liebesleben hat Höhe- aber auch Tiefpunkte

Eine Partnerschaft (und damit auch ein erfülltes Liebesleben) ist vergleichbar mit der Fahrt in der Achterbahn. Mal geht es nach oben. Oben angekommen, scheint das Leben einfach perfekt zu sein. Man glaubt, man könnte gar nicht glücklicher sein und wünscht sich es bliebe für immer so. Doch dann ereignet sich etwas. Das muss nicht immer etwas schlimmes sein. Lass es die Geburt eines Kindes sein, welches das Liebesglück bereichert. Lass es die Hochzeit sein. Oder. Oder. Oder.

Erinnere dich: In jedem Tiefpunkt liegt auch der Beginn für einen neuen Hochpunkt. Es wird Schwung genommen, um hoch zu kommen. Mit diesen Worten zitiere ich meinen Mann, der diese ergänzte als ich ihm von diesem Blogartikel erzählte.

Was ist ein erfülltes Liebesleben?

Jugendfreude seit Schulzeiten. Zusammen seit 12 Jahren. Verheiratet seit 10 Jahren. 3 Kinder. Das ist mein Beziehungsstatus. Seit 2009 Frauen Orgasmus Coach. Das ist mein Beruf. Ich habe in meinem Liebensleben so einige Höhe- wie auch Tiefpunkte erlebt. Ich weiß, wie schön es ist, wenn einfach alles „flutscht“. Ich weiß aber auch wie komisch es sich anfühlt, wenn man als Frau keine Energie für Sex mehr hat oder noch nicht so genau sagen kann, wie man es haben möchte.

Eine besondere Herausforderung in meinem Liebesleben war eine Phase, wo Lustlosigkeit und Erschöpfung überhaupt nicht einmal den Gedanken an ein erfülltes Liebeglück gewährten. Das gehört dazu und es ist gut, wenn man Antworten darauf finden, die wirklich weiterhelfen.

Was waren deine Höhepunkte in deiner Beziehung? Welche Tiefpunkte hast du bereits erlebt?

Ein erfülltes Liebesleben bleibt durch Polarität lebendig

Ich möchte dir bewusst machen, dass auch dein erfülltes Liebesleben Veränderungen durchläuft. Diese sind natürlich. Leider werden heutzutage oftmals diese natürlichen Veränderungen in Verbindung mit gesellschaftlichen Gegebenheiten gebracht, um bestimmte Rollenbilder weitervoranzutreiben. Doch wie es in der Natur Ebbe und Flut gibt, Himmel und Erde, Tag und Nacht, hoch und tief, heiß und kalt, genauso lebt das erfüllte Liebesleben von der Polarität, von Yin und Yang.

In 5 Schritten ein erfülltes Liebesleben kreieren

Eine Tiefphase kann eine Ruhephase sein. Für dich. Aber auch für deinen Partner. Es ist vollkommen in Ordnung sich auch einmal zurückzuziehen. Insbesondere, wenn du merkst, dass dir die Energie zum Sex fehlt. Wenn Lustlosigkeit jedoch in Verbindung steht mit Erschöpfung, Schlafproblemen, ständigem Verlangen nach Stimulantien, „Absturz“ während des Tages und „voller Energie sein“ am Abend, dann ist es wichtig, dass du die Funktionsweise deiner Nebennieren verstehen lernst. Es ist vor allem für uns Frauen von enormer Bedeutung zu wissen, was eine Nebennierenschwäche ist und wie diese hormonproduzierenden Drüsen wieder vollkommen genesen. Mehr darüber erfährst du auf meinem Blog in der Kategorie Medical Medium.

Nun aber möchte ich dir die 5 Schritte für ein erfülltes Liebesleben mit auf deinen Weg geben.


Schritt 1 für ein erfülltes Liebesleben: Verstehe deine Vag!na.

Für ein erfülltes Liebesleben, musst du deine Vag!na kennen. Du setzt dich doch auch nicht in ein Auto und fährst einfach mal los? Nein, du erlernst die Grundlagen, übst, bekommst Feedback, legst eine Prüfung ab und dann legst du los. Fällt dir etwas auf? Du erlernst zuerst die Grundlagen und bekommst Feedback. Das sollte auch im Liebesleben so sein: Grundlagen erlernen und Feedback bekommen. Ist es aber leider nicht.

Frauen haben keine Ahnung von ihrer Vag!na. Sie wissen nicht wie sie aussieht oder wie sie sich anfühlt. Doch haben sie Sex mit der Vag!na. Die Vag!na gehört zu den Grundlagen des Körperwissens. Genauso wie die Vulva und die Klitoris.

Also, lass uns loslegen. Schnapp dir einen Spiegel. Slip runter und schau dir deine Vulva, deine Klitoris und deine Vag!na an.

Wusstest du, dass die Vag!na ein Muskel ist? Wenn sie das nicht wäre, würde keine Frau ein Kind vaginal gebären können. Beim Sex spielt es natürlich auch eine Rolle die Vag!nalmuskulatur stark und elastisch zu halten.

Trainierst du deine Vag!na schon?

Wie kannst du deine Vag!na besser verstehen? Beginne damit, dass du in einem ruhigen Moment (Badewanne, Bett, Dusche) dich entspannst und dabei einen Finger in deine Vag!na einführst. Und nun beginnst du zu forschen. Was passiert, wenn du deine Vag!nalwände anspannst? Spürst du einen Druck gegen deinen Finger? Einfach nur wahrnehmen. Ohne zu werten. Findest du deinen G-Punkt? Spürst du deinen Muttermund? Welche Gefühle erwachen in dir? Diese einfache Übung kannst du immer wieder machen, um zu erspüren wie verbunden du mit deiner Vag!na und deinem Körper bist. Kannst du dich selber und deine Bedürfnisse wahrnehmen? Mache diese einfach Übung 7 (oder 14 oder 30) Tage hintereinander. Mache dir Notizen und beobachte wie sich diese bessere Wahrnehmung auf dein Leben auswirkt.

Wenn du noch mehr wissen willst, wie du deinen Vag!na stärken, spüren und wertschätzen kannst, dann ist mein Online-Kurs Vag!na Workout das richtige für dich.

Schritt 2 für ein erfülltes Liebesleben: Entfessle die orgasmische Frau in dir.

Wieder so ein Thema, wo wir uns selber im Laufe der Jahre Stück für Stück Informationen zusammenbasteln müssen. Manchmal, wenn ich auf ein Paar coache, erstaunt es mich immer wieder, dass der Mann mehr über die Lust seiner Partner weiß als sie selber. Das liegt an der Tatsache, dass Männer, wenn sie ihrer Partner ein erfülltes Liebesleben ermöglich wollen, gar nicht drumherum kommen sich Informationen zusammenzusuchen wie die weibliche Lust funktioniert.

In unserer Zeit wird der Klitoris eine sehr große Bedeutung beim Orgasmus beigemessen. Ich habe auch schon die Aussage gehört, dass die Klitoris für den Orgasmus zuständig ist und die Vagina zum Kinder gebären. In der Vag!na entstehen aber auch Orgasmus-Explosion! Sie muss nur wissen wie das geht.

Die Klitoris ist der Beginn des Orgasmuserlebens. Danach folgt der G-Punkt-Bereich, der übrigens ein Teil des Klitoriskomplexes ist. Die wahrhaftige Kunst ist es den Muttermundorgasmus, auch Zervixorgasmus genannt, zu erleben. Wenn du mehr darüber erfahren willst, trage dich in die Warteliste ein und ich lasse dich wissen sobald dieser Online Kurs freigeschaltet wird.

Schritt 3 für ein erfülltes Liebesleben: Lustlosigkeit verstehen und umkehren.

Lustlosigkeit von Frauen ist einer der großen Mysterien unserer Zeit.

Lustlosigkeit ist schon lange kein Einzelschicksal mehr. Auch hat es nichts mit dem Alter zu tun. Viele Frauen im besten Alter zwischen 20 und 40 Jahren erfahren Phasen der Lustlosigkeit in ihrem Leben. Schaut man sich nach den Ursachen um, so findet sich immer wieder der Hinweis auf die Hormone. Achja, die Hormone der Frauen. Wer in der Pubertät Akne hat, hat Probleme mit den Hormonen. Der weibliche Zyklus kann schon mal verrücktspielen und schuld sind die Hormone. An der Schilddrüsenunterfunktion sind die Hormone schuld. Schwanger wird Frau nicht aufgrund der Hormone. Und. Und. Und.

Achja, die Gene können es manchmal auch sein, die als Schuldige herhalten müssen.

Was ist nur in den letzten Jahrzehnten passiert, dass im 21. Jahrhundert die Hormone der Frauen und Gene als Schuldige für alles mögliche herhalten müssen? Verzeih mir meine Ironie, aber ich habe in meinem Leben schon so oft gehört, dass meine Hormone „schuld“ sind und nun stelle ich bereits fest, dass auch bei meinen Kindern gesagt wird, es könnten die Hormone sein.

Liest man aufmerksam weiter oder bohrt hartnäckig mit Fragen nach, so muss sich die Wissenschaft doch eingestehen, dass sie keine Ahnung haben, was die Ursache hinter der Lustlosigkeit von Frauen (und übrigens vielen anderen Dingen auch) ist.

Bei meiner Suche nach einem Ausweg bin ich auf die Informationen von Medical Medium® aufmerksam geworden. In seinem Buch “Heile dein selbst” schreibt er auf Seite 650:

„Libidoverlust bei Frauen: Wahre Ursache: Wenn das sexuelle Verlangen einer Frau ohne erkennbare Ursache verschwindet, sind geschwächte Nebennieren der Grund. In manchen Fällen sind die Nebennieren unterschiedlich stark betroffen.“

Anthony William in “Heile dich selbst”, S. 650*

Das war die erste (und bisher einzige) konkrete Antwort, die ich gefunden habe. In seinem Buch „Mediale Medizin*„ geht Anthony William auf die Nebennierenschwäche bei Frauen noch näher darauf ein.

Aus diesem Grund meine Inspiration für dich: Lerne die Verbindung zwischen den Nebennieren und Lustlosigkeit zu verstehen. Weitere Informationen dazu findest du hier in meinem Blog, wo ich verschiedene Artikel dazu veröffentlicht habe, die dir weiterhelfen können.

Schritt 4 für ein erfülltes Liebesleben: Folge immer deiner Neugier.

Als Kinder haben wir dies immer getan. Kleine Kinder haben noch diese großen, neugierigen Augen, die mit Erstaunen die Welt entdecken. Doch im Laufe des Lebens verschwindet diese Neugier aus den Augen der Menschen. Doch sie ist immer noch da. Im Verborgenen und jeder, der sich auf den Weg begibt, kann diese Neugier in sich wiederfinden. Neugier beginnt mit dem Beobachten, mit dem Fragen stellen, d.h. sich wirklich für den anderen interessieren und im zuhören. Neugier bedeutet aber auch auf sich selber neugierig zu sein, den auch Erwachsene können jeden Tag etwas neues entdecken, erleben oder erlernen. Doch die Voraussetzung dafür ist Neugier.

Erfahre mehr über die (Re)Aktivierung der Neugier im Buch „Learning“ von Sonja Becker*.

Schritt 5 zum erfüllten Liebesleben: Werde zur Männerflüsterin.

Nachdem du dich selber viel besser verstehen, spüren und wertschätzen kannst, ist es an der Zeit deinen Partner besser zur verstehen. Das beginnt mit der Kommunikation, denn dies ist bei beiden Geschlechtern komplett unterschiedlich.

Während Männer kurz und knackig alle wichtigen Infos haben wollen, lieben Frau es lange, bis ins kleinste Detail alles zu genau zu erzählen.

Frauen sprechen oftmals „durch die Blume“ und hoffen, dass er sie dann schon irgendwie versteht. Während Männer eigentlich nur wissen wollen, was sie tun müssen, um sie glücklich zu machen.

Statt Dinge, die nicht funktionieren klar, deutlich und wertungsfrei auszusprechen, kehren Frauen oftmals diese „Kleinigkeiten“ unter den Teppich bis dann irgendwann der Moment kommt, wo sie dann emotional explodieren. Sie denkt: “Warum merkt er nicht, was für einen Blödsinn er ständig macht?“. Er denkt: „Was ist nur mit ihr los? Ich habe doch nichts falsch gemacht!

Wenn du mehr darüber erfahren willst, wie man mit Männern spricht, empfehle ich dir das gleichnamige Buch von Nicole Stange* zu lesen. Eine wahre Fundgrube auf dem Weg zur Männerflüsterin.


Nun bist du dran. Ich wünsche dir viel Vergnügen und Neugier beim Ausprobieren. Schreibe mir gerne von deine Veränderungen und vielleicht lernen wir uns bald in einem meiner Online-Kurse oder persönlichen Coachingprogramme bald kennen.

In Verbundenheit,

Aksana Rasch

Persönlicher Hinweis zum *

Transparenz für Dich: Der Link in dieser Empfehlung ist ein Affiliate-Link, d.h. wenn du dich zum Kauf eines Produktes über diesen Link entscheidest, dann erhalte ich eine kleine Provision für meine Empfehlung. Für dich entstehen selbstverständlich keine höheren oder zusätzlichen Kosten. Diese Empfehlung spreche ich aus, weil ich von dem Produkt zu 100% überzeugt bin. Ich wünsche dir viel Vergnügen.

Bildnachweis

Rechte für Bilder in diesem Artikel liegen entweder bei Aksana Rasch, wurden explizit ausgewiesen oder ihnen unterliegt die Erlaubnis der lizenzfreien Nutzung durch die Plattformen pexels.com, unsplashed.com oder pixabay.com.

Übrigens:

In der Frauen Orgasmus Schule erfährst du mehr über deinen Körper, deine weibliche Kraft und dein Weg zu wahrhaftigen Ekstasen. Je mehr eine Frau über ihren Körper, ihre Bedürfnisse und Wünsche weiß, desto besser kann sie ausdrücken, was sie BRAUCHT. Schau dich gerne um. Ich freue mich auf dich, Aksana.