44 erotische Gedanken für dein Liebesleben die dir den Atem rauben werden

Manchmal kann ein einziger erotischer Gedanke neue Inspiration ins Liebesleben bringen. Erotische Gedanken? Ja, manchmal braucht es nicht mehr, um sich wieder auf die Liebe zu fokussieren.

Auf das, was man im Liebesleben will. Auf die eigenen Bedürfnisse. Ja, zuerst auf sich selber. Dann fällt es oftmals leichter, sich den Wünschen des Lieblingsmenschen zu öffnen.

Genauso habe ich es, nach vielen gescheiterten Versuchen, in meinem Liebesleben erfahren.

Kennst du das auch?

Der Alltag ist oft einfach nur stressig. Es bleibt wenig Zeit für den Liebsten oder die Liebste. So viele Dinge sind im beruflichen und privaten Leben zu meistern.

Dann passiert es: auf einmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

Genauso ist es auch im Liebesleben.

Manchmal sind beide an einem Punkt, wo sie nicht mehr weiter wissen.

Geht es dir manchmal so?

Wenn ja, verzweifle bitte nicht.

Jeder von uns war schon einmal an so einem Punkt.

Was mir persönlich in solchen Momenten geholfen hat, sind Zitate und Sprüche von anderen Menschen.

Oder eben erotische Gedanken, wenn es um mein Liebesleben geht.

Hast du dich schon einmal gefragt, was Erotik bedeutet?

Ich mich schon. Aus diesem Grund habe ich geforscht und diese Beschreibung über Erotik gefunden:

Erotik ist die Kunst oder Lehre vom Gefühl der Liebe.

Interessant, nicht wahr?

Über die Erotik im Liebesleben das Gefühl der Liebe entdecken.

Erotische Gedanken in Worten

Bist du auf der Suche nach Erotik?

Dann habe ich in diesen erotischen Zitaten eine Inspiration für dich zusammengefasst.

Bist du auf der Suche nach Erotik und Liebe?

Dann bist du hier in diesem Artikel genau richtig.

Ich wünsche dir von Herzen, dass du diesen einen erotischen Gedanken für dich hier findest.

Lass dein Liebesleben wieder erblühen.

Auf das diese Momente wiederkommen, die dir den Atem rauben werden. Im positiven Sinne natürlich.

Lass dich inspirieren mit diesen 44 erotischen Gedanken

Erotische Gedanken die Lust und Leidenschaft erwecken

Andreas Egert „Die Erotik verführt den Musiker zur Oper wie den Philosophen zum Aphorismus.“

Faye Dunaway  „Sex ohne Erotik ist wie Turnen ohne Geräte.“

Elmar Kupke „Erotik ist Sehnsucht nach Anwesenheit im anderen.“

Martin Gerhard Reisenberg „Auch die Erotik steht ganz im Dienste der Fortpflanzung.“

Kurt Tucholsky „Mit dem nackten Körper stets den Begriff der Erotik zu verbinden, das ist ungefähr so intelligent wie beim Mund stets ans Essen zu denken.“

Peter Rudl „Erotik: eine Art weiblicher Kriegskunst.“

Erotische Gedanken wecken die Neugier

Frauen Orgasmus Schule Elemente der Ekstase mit Ilan Stephani

Esther Klepgen „Küssen und Brandmale hinterlassen – das ist Erotik.“

Walter Serner „Erotik: Sexualersatz:“

Karl Kraus „Erotik ist die Überwindung von Hindernissen. Das verlockendste und populärste Hindernis ist die Moral.“

Ulrich Erckenbrecht „Die meisten sind Banalerotiker.“

Elmar Kupke „Erotik ist der Reiz am Uneroberten.“

Matthias Heise „Erotik ist die Kunst der Verpackung.“

Henry Miller „Casanova war der bekannteste Multi der Erotik.“

Karl Kraus „Erotik verhält sich zur Sexualität wie Gewinn zu Verlust.“

Elmar Kupke „Erotik – zwei Seelen erwachen zum Leben.“

Erotische Gedanken mit Niveau braucht es um die Welt zu verändern

Erotische Gedanken für mehr Lust und Laune im Bett

Hildegard Knef „Erotik und Intelligenz müssen nicht unbedingt Feinde sein.“

Otto Pfleiderer „Es hat sich tausendmal erwiesen, dass Erotik allein ein Verhältnis zwischen Mann und Frau nicht zu tragen vermag: dennoch probieren sie’s immer wieder.“

Martin Gerhard Reisenberg „Wird die Erotik zum einzigen Indikator der Liebe, bleiben saure Reaktionen niemals aus.“

Peter Rudl „Erotik ist die Raffinade alles Sexuellen.“

Andreas Tenzer (deutscher Philosoph und Pädagoge)  „Spontane Erotik ist die spannendste Art der Entspannung.“

Waltraud Puzicha „Schon in der Antike war Erotik der schönste Trick.“

Karl Kraus „Die Erotik ist von der Soziologie nicht mehr zu trennen und also auch nicht von der Ökonomie. In irgendeinem Verhältnis steht die Liebe immer zum Geld. Es muß dasein, gleichgültig, ob man es gibt oder nimmt.“

Gerhard Uhlenbruck „Erotik: einige wenige Frauen geben Denkanstöße, um Anstößiges zu denken.“

Elmar Kupke „Erotik braucht absolute Konzentration auf den Augenblick, der kein Ende nehmen soll.“

Damaris Wieser „Verbalerotik ist anspruchsvoller als die Körperlichkeit.“

Erwin Koch „Die Erotik des Fleisches kommt und geht. Dauerhaft faszinieren kann nur der Sex-Appeal des Geistes.“

Alois Essigmann „Sexualität ist der schenkende Reichtum des Stromes, Erotik die lockende Romantik des Wildwassers.“

Erotische Gedanken locken die Fantasie

Frauen Orgasmus Schule Mit Leichtigkeit selbstsicherer im Bett

Karl Kraus „Die Erotik ist von der Soziologie nicht mehr zu trennen und also auch nicht von der Ökonomie. In irgendeinem Verhältnis steht die Liebe immer zum Geld. Es muß dasein, gleichgültig, ob man es gibt oder nimmt.“

Hans-Christoph Neuert und Elmar Kupke „Erotik ist der unerklärbare Reiz, bei dem man sich zwar kennenlernen darf, aber doch immer fremd bleiben muss.“

Elmar Kupke „Erotik ist ungelähmte Sprache des Körpers.“

Iris Berben „Erotik setzt sich zusammen aus Charisma, Stärke, Erfahrung und Verweigerung.“

Martin Gerhard Reisenberg „Ein wenig mehr Erotik und so manche nackte Wahrheit käme reißend an.“

Elmar Kupke „Erotik ist der Sturm der Leidenschaften aus den Träumen in den Körper.“

Damaris Wieser „Für mich macht Geld einen Mann nicht attraktiver. Erotik beginnt und endet bei mir im Kopf. Erst, wenn mich der Geist des anderen fasziniert, möchte ich auch seinen Körper „besitzen“.“

Karl Kraus „Erotik macht aus einem Trotzdem ein Weil.“

Alois Essigmann „Erotik ist die Lust über Bretter zu setzen, mit denen uns eine Welt vernagelt scheint.“

Was wäre das für eine Welt ohne anspruchsvolle Erotik?

Frauen Orgasmus Schule Vag!na Workout Yoni Lover Set

Martin Gerhard Reisenberg „Zu Erotik wird alles, was das geliebte Wesen verrichtet.“

Karl Kraus „Erotik ist immer ein Wiedersehen. Sie zieht es sogar der ersten Begegnung vor.“

Elmar Kupke „Die Kunst der Erotik ist, sie bald wieder zu versteigern.“

Anton Kuh  „Das Unglück der Deutschen ist das, dass sie glauben, das Wort ‚Erotik‘ käme von ‚erröten‘.”

Karl Kraus „Jeder Erotiker schafft das Weib immer wieder aus der Rippe eines Menschen.“

Elmar Kupke „Erotik ist nackte Körpersprache zweier Seelen.“

Hans-Christoph Neuert und Elmar Kupke „Erotik ist Körpersprache des Geistes durch die Seele.“

Elmar Kupke „Erotik ist Geist, der zwei Körper fasziniert.“

Elmar Kupke „Erotik ist zu unterscheiden von der Leidenschaft, der Liebe, der Freundschaft und von der Fremdherrschaft in der Ehe.“

Wow, spürst du die Energie in diesen erotischen Gedanken?

Hast du einen erotischen Gedanken gefunden, welches dir besonders gefällt? Schreibe mir doch ein paar liebe Worte in den Kommentar.

Wenn du immer noch auf der Suche bist, findest du vielleicht Inspiration in diesen erotischen Zitaten.

Wenn dir diese Sammlung an erotischen Gedanken gefällt, teile sie doch mit anderen liebenswerten Menschen.

Ich sende dir eine Umarmung.

Alles Liebe, die Aksana.

Übrigens:

In der Frauen Orgasmus Schule lernst du mehr über deinen Körper, deine weibliche Kraft und dein Weg zu wahrhaftigen Ekstasen. Je mehr eine Frau über ihren Körper, ihre Bedürfnisse und Wünsche weiß, desto besser kann sie ausdrücken, was sie BRAUCHT. Schau dich gerne um. Ich freue mich auf dich, Aksana.

Bildnachweis:

Titelbild und im Text verwendete Bilder sind lizenzfrei und zur kommerziellen Nutzung freigeben von pixabay.com.

Persönlicher Hinweis zum *:

Transparenz für Dich: Der Link in dieser Empfehlung ist ein Affiliate-Link, d.h. wenn du dich zum Kauf eines Produktes über diesen Link entscheidest, dann erhalte ich eine kleine Provision für meine Empfehlung. Für dich entstehen selbstverständlich keine höheren oder zusätzlichen Kosten. Diese Empfehlung spreche ich aus, weil ich von dem Produkt zu 100% überzeugt bin. Ich wünsche dir viel Vergnügen.