Mein Mann betrügt mich: 5 Tipps aus der Wut und Enttäuschung

Mein Mann betrügt mich: 5 Tipps für den Weg aus der Enttäuschung

Mein Mann betrügt mich! Knall. Die zuvor heile Welt zerbricht in einem einzigen Augenblick. Es ist eines der grausamsten Gefühle: Der Verdacht oder sogar die Bestätigung, dass der Mann dich betrügt. Die emotionale Achterbahnfahrt aus Schmerz, Wut und Verwirrung können überwältigend sein. Im Kopf hämmert es nach der Suche von Antworten.

  • Warum?
  • Wie geht es weiter?
  • Liebt er mich überhaupt noch?
  • Wenn mein Mann mich betrügt, hat unsere Beziehung dann überhaupt noch eine Zukunft?

 

Wie soll ich ihm je wieder vertrauen können? … In diesem Blogartikel bekommst du 5 Tipps, die dir helfen können, deine Füße unter dem Boden wieder zu spüren, damit du klarer anstehende Entscheidungen treffen kannst.

Mein Mann betrügt mich Tipp Nummer 1 ist wohl der Wichtigste: Beende die Suche nach DEM oder DER Schuldigen!

Sich darauf zu konzentrieren, herausfinden zu wollen, warum ein Mann betrügt, bringt dich und euch nicht weiter. Dir zerreißt es das Herz weitere Details über den Betrug zu erfahren. Ihm fallen keine Antworten ein, er weicht aus oder sagt vielleicht Dinge, die dich noch mehr verletzen. Diese Suche nach Antworten des Fremdgehens bringt den Frieden nicht zurück.

Als erstes brauchst du Zeit, um nicht vom emotionalen Schmerz zerfressen zu werden. Eine Zeit des Rückzugs ist wichtig, um nicht Dinge zu tun oder zu sagen, die du später bereust. Insbesondere, wenn Kinder im Spiel sind. Eine Welt ist zusammengebrochen. Jetzt geht es darum sich nicht an den Scherben noch mehr zu verletzten.

  1. Nimm dir Zeit für dich.
  2. Am besten in der Natur.
  3. Gehe an die Orte, wo du deine Gedanken loslassen kannst.
  4. Mache etwas Kreatives.
  5. Tanze.
  6. Singe.

 

Ich weiß, es klingt trivial und fühlt sich für viele im ersten Augenblick falsch an. Der Verstand will den gleichen Schmerz, den du jetzt spüren musst, anderen zufügen. Ihm zufügen. Aber das bringt keinen weiter.

“Kein Kommentar.” ist die beste Antwort, die du geben kannst. Du verkriechst dich nicht! Du greifst nicht an! Du ziehst dich zurück und entschleunigst deine Gedanken. Denke daran: Jeder Sturm zieht vorbei.

Mein Mann betrügt mich Tipp Nummer 2 ist entscheidend, wenn du dich selber wiederfinden möchtest: Reagiere dich ab – ABER nicht an ihm!

Der Schmerz, die Wut, aber auch die Traurigkeit zerreißen einen innerlich. Nach der Enttäuschung des Betrogen Werdens, hast du keine Wahl, denn diese Gefühle wirst du nicht los. Leider. Ich wünschte ich könnte dir etwas anderes sagen.

Du musst sie durch dich hindurchlassen! Versuche sie auch nicht zu unterdrücken. Das macht aus dir nur einen Vulkan, der zur tickenden Zeitbombe wird.

Seien wir ehrlich, die einfachste Art sich abzureagieren ist durch Vorwürfe! 98% aller der Betrogenen sehen im Nebel der Enttäuschung nur diesen einen Weg: Vorwürfe zu machen! Du sollst keines deiner Gefühle unterdrücken oder in dich hineinfressen, aber indem du ihm Vorwürfe machst, ist keinem von euch geholfen.

Mache etwas, was du schon immer machen wolltest. Vielleicht sind darunter auch Boxen, Pole Dance oder Kickboxen. Vielleicht eine Auszeit alleine. Ein Urlaub, den du dir jetzt erlaubst zu nehmen. Gehe schwimmen. Lenke deine Emotionen in Bahnen, damit sie die Möglichkeit haben abzukühlen. Zündstoff ist genügend Zündstoff da, daher sorgen dafür, dass sich kein neues Feuer entfachen kann.

Du möchtest individuelle Unterstützung, um die nächsten Schritte aus der Enttäuschung zu gehen? Vereinbare einen Termin für ein kostenloses Beratungsgespräch! Ich bin gerne für Dich da.

Mein Mann betrügt mich Tipp Nummer 3 solltest du unbedingt ernst nehmen: Nimm dir Zeit für dich selbst!

Die erste Reaktion auf den Verdacht oder die Entdeckung eines Seitensprungs ist oft eine Mischung aus Schock und emotionalem Chaos. Es ist wichtig, dass du dir Zeit nimmst, um deine Gedanken und Gefühle zu ordnen.

Vermeide es, sofort drastische Entscheidungen zu treffen. Gönne dir selbst einen Moment der Ruhe, damit du wieder mehr Stabilität findest. vielleicht durch einen Spaziergang, Meditation oder ein entspannendes Bad. Diese Zeit wird dir helfen, einen klaren Kopf zu bekommen und deine nächsten Schritte wohlüberlegt zu planen.

Du merkst es bereits: Wenn du herausfindest, dass dein Mann dich betrügt, dann ist Rückzug eine Strategie, die dir Zeit verschafft!

Mein Mann betrügt mich Tipps Nummer 4 ist bewusst eine Wiederholung: Sorge zuerst für dein eigenes Wohlbefinden!

Um das Gedankenkarussell zu verlassen, hilft es mehr Aufmerksamkeit dem Bodyset zu widmen. Ich nenne es Bodyset, denn neben demVerstand mit dem Mindset hast du auch einen Körper, der nicht minder von Bedeutung ist. Gerade wenn starke Emotionen wie Wut, Schmerz und Angst im Spiel sind nachdem du herausgefunden hast, dass dein Mann dich betrügt.

  • Wie sehr spürst du dich in deinen Körper?
  • Wie verbunden bist du mit deinem Körper?
  • Nimmst du deinen Körper an oder lehnst du ihn ab?

 

Unabhängig von deiner Entscheidung, wie es weitergeht, ist es wichtig, dass du dich selber wieder spürst!

  • Raus aus der Taubheit.
  • Raus aus der Benommenheit.
  • Raus aus dem Schmerz.
  • Raus aus der Wut.
  • Raus aus der Angst.

 

Das kann bedeuten, dass du dich mehr auf deine Hobbys konzentrierst, regelmäßig Sport treibst und dir genügend Ruhe gönnst. Selbstpflege ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit, besonders in stressigen Zeiten.

Mein Mann betrügt mich Tipp Nummer 4 ist wohl der ungewöhnlichste: Trinke Selleriesaft oder einen Brain Shot!

Das Trinken von Selleriesaft ist eine Information nach Medical Medium® Anthony William. Selleriesaft kann gerade in einer Phase der massiven Enttäuschung helfen, den emotionalen Schmerz besser zu verarbeiten.

Statt sich mit Alkohol, Eis, Schokolade und Keksen zu betäuben, hilft Selleriesaft dem Gehirn sich wieder abzukühlen. Es unterstützt die Nebennieren, die ständig dabei sind Adrenalin auszuschütten, wieder die Produktion herunterzuffahren.

In einem Interview sagte Miranda Kerr, dass die sich gewünscht hätte, den Nutzen beim Verarbeiten von emotionalen Verletzungen von Selleriesaft bereits früher gekannt zu haben. Hier kannst du dir dieses Interview ansehen.

Im Buch Heile dein Gehirn* (Dies ist ein Emfehlungslink. Dir entstehen keine Mehrkosten, wenn du darüber bestellst) von Anthony William findest du den Brain Shot Trauma-, Schock- und Verlust-Stabilisator.

Ein Brain Shot wirkt direkt auf das Gehirn. Dieser Shot unterstüzt bei Aufregungen aller Art, bei psychcihen Heruasforderungen und seelischem Stress. Eine Kombinationen, die definitiv vorrliegt, wenn dein Mann dich betrügt.

Hier das Rezept für diesen Brain Shot nach Medical Medium®:

  • 1/2 Tasse entsteinte, frische oder aufgetaute Kirschen
  • 1 Tasse festgedrückter Spinat
  • 1/2 Apfel

 

Alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge entsaften und  geniessen. Vorher und nachher 15 bis 30 Minuten nichts essen oder anderes trinken, damit der Brain Shot seine Wirkung entfalten kann.

*Dies ist ein Emfehlungslink. Dir entstehen keine Mehrkosten, wenn du darüber bestellst. Als Dankeschön für deine Bestellung erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Unternehmen.

5. Mein Mann betrügt mich Tipp Nummer 5 sagt sich einfacher als es in Wirklichkeit ist: Finde heraus, wer du bist und was du willst!

Oftmals höre ich, dass nach einem klärenden Gespräch mit dem Mann es wichtig ist herauszufinden, was man selber will. Das mag funktionieren, aber ich möchte dich inspirieren, es andersherum zu versuchen: Atme tief durch und höre auf die Stimme in dir, die dir sagt, dass du zuerst Zeit brauchst herauszufinden, wer du wirklich bist und was du willst!

Frauen haben die Angewohnheit sich selber an die 2., 3., oder noch hintere Stelle zu stellen. Das mag wohl mit der Mutterrolle zusammenhängen, bei der man sich bedingungslos um den Nachwuchs kümmert und sich selber hintenanstellt. Wenn man für alle und jeden rund um die Uhr zur Verfügung steht, verliert man möglicherweise den Kontakt zu sich selber. Und auch zum Partner.

Fremdgehen kann ein Weckruf sein!

Es geht nicht mehr darum sich um alle zu sorgen, sondern bedingungslos zu lieben und mitzufühlen. Sich selber und den Mann, der dich betrogen hat. Jedes Fremdgehen ist ein Aufruf, sich selber zu fragen:

Was will ich wirklich?

Meiner Erfahrung nach bringt es nichts, an der Beziehung zu „arbeiten“, wenn du als Frau nicht weißt, wer du bist und was du willst!

Feedback kann sehr hilfreich sein, daher schildere mir im kostenlosen Beratungsgespräch deine Situation. Ein Feedbackgespräch kann dir helfen, leichter mit der Situation umzugehen und die Bodenhaftung auf dem schwierigen Weg zu navigieren zurückzubekommen.

let’s talk

Starte deine Entdeckungsreise zu einer lustvollen, einfühlsamen und glücklichen Beziehung

Lass uns ganz unverbindlich sprechen und gemeinsam herausfinden, wie du deine unerfüllten Bedürfnisse stillen kannst.

Weitere Beiträge aus meinem Blog